8. März bis 23. März 2018 "Was Frauen wollen" in der Städtischen Sparkasse zu Schwelm

Die Städtische Sparkasse zu Schwelm stellt meine Gemälde aus der Reihe „Was Frauen wollen“ aus. Die Bilder zeigen eine humorvoll-ironische, manchmal auch leicht makabre Auseinandersetzung mit dem Thema „Frau“ und deren Wünschen. Mutterglück? Blümchensex? Schlachtfest in der Küche? Klassenfest? Trautes Heim?

Vernissage: Donnerstag, 8. März, 17.30 Uhr, Hauptstr. 63 in 58332 Schwelm. Musik: Klaus Fischer, Gelsenkirchen. Einführende Worte: Kunstsammler Friedu Fuß, Dortmund.

3. Februar - 28. Februar 2018 "BurgerART" im Caféplus Dortmund

BurgerART – Vom Fastfood zur Genussexplosion

20 Künstler aus ganz Deutschland haben sich mit dem Lieblingsessen vieler Menschen befasst: Dem Burger. Die zwischen zwei Brötchenhälften geklemmten essbaren Dinge haben sich in den letzten Jahren vom ungesunden Fast-Food-Image befreit und sind zum Trendgericht geworden. Burger-Restaurants schießen wie Pilze aus dem Boden. Kreative Köche haben den Burgern Chic, Spaß und Gesundheit verpasst – und dabei auch an Vegetarier, Veganer und Luxusesser gedacht. Künstler sind nicht weniger erfindungsreich als Köche. Den Beweis liefert die Ausstellung:

Da gibt es den historischen „Steinzeit-Burger“ mit Knochen-Pattie (Gerda Hagedoorn, Köln), den blutigen „McHighlander“ (Ulla Schönhense, Dortmund), den filigranen „Bubble-Burger“ (Marion Manteufel, Berlin) oder den „Sweet-and-Sexy-Burger (Nicole Brown, Darmstadt), bei dem sich eine Pin-Up-Schönheit zwischen zwei Brötchenhälften räkelt. Der Holzbildhauer Jochen Egbers (Düsseldorf) hat mit seiner Skulptur „Burgerangler“ ein phantasievolles Highlight zum Thema erschaffen.

Die Ausstellung wird am Samstag, den 3. Februar in Dortmund um 18 Uhr mit einer Vernissage eröffnet und dauert bis zum 28. Februar. Die Küche des Caféplus bietet am Abend der Vernissage Burgervariationen an - auch vegetarisch. Adresse: Dortmund, Gnadenort 3-5.

Die Dortmunder Krimiautoren Gabriella Wollenhaupt und Friedemann Grenz lesen die extra für die Ausstellung verfasste Kurzgeschichte „Big Mac muss sterben“. Für die Musik sorgt Komponist Klaus Fischer (Gelsenkirchen) mit seiner Gitarre.

Die Werke können gekauft werden. Ein Teilbetrag wird der Aidshilfe Dortmund, der Trägerin des Cafés, zugutekommen. Die Ausstellung wird unterstützt vom gemeinnützigen Dortmunder Verein „Ostwall 7 bleibt“.

 

BurgerART will als Wanderausstellung „auf Reisen“ gehen. Kontakt unter frauausglas@yahoo.de.

20. Juli bis 20. Oktober 2017 im "Gulliver" in Köln

Die Gulliver-Überlebensstation unter der Hohenzollernbrücke in Köln ist eine der ältesten Einrichtungen für Obdachlose in Deutschland. Sie wird vom Land NRW, der Stadt Köln und anderen unterstützt.

Gulliver ist allerdings auch ein eingeführter und anerkannter Kulturort. Einmal im Jahr können Künstler hier ausstellen. Diesmal bin ich gebeten worden und das freut mich sehr. Die Vernissage ist am 20. Juli, 20 Prozent der Erlöse gehen an die Station.

20. Mai bis 17.6. 2017 Ausstellung in Essen, Galerie Julius 7

Ausstellung Galerie "Julius 17" Essen zusammen mit Jochen Egbers

Vom 20. Mai 2017 an bis zum 17. Juni stelle ich einige meiner Bilder in der Galerie "Julius 17" in Essen, Juliusstraße 17, 45127 Essen aus. Nähe Hauptbahnhof.

Jochen Egbers ist schon da, denn die Show mit seinen genialen Holzskulpturen wird aufgrund des großen Zuspruchs verlängert.

Die Vernissage ist am Samstag, 20. Mai ab 19 Uhr. Die Galerie ist Donnerstag und Freitag von 17 - 20 Uhr und am Samstag von 18-22 Uhr geöffnet - oder nach Vereinbarung unter Tel. 01578/8359845.

Hier der Link zu Julius 17:

 

https://www.facebook.com/julius17galerie/

 

 

 

20. November bis 4. Dezember 2016, Gevelsberg, Stall-Atelier und Galerie

Galerie Cornelia und Peter Bildheim, Krabbenheider Str. 68. 58285 Gevelsberg.

18. Oktober bis 15. November 2016, Dortmund, Atelier Anschnitt

Ausstellung "Animalia" zusammen mit Tanja Moszyk und Ulla Schönhense. Hombrucher Str. 59. Öffnungszeiten: So 11-13 Uhr, Di 16-19 Uhr oder nach Vereinbarung. Vernissage 16,10. um 15 Uhr.

30. September bis 14. Oktober 2016, Dortmund, Galeria Kaufhof

Vernissage am 30. September, 18 Uhr, Lesung am 7. Oktober 18 Uhr aus meinen Krimis. Eintritt 3 Euro. Der Erlös geht an den "Förderverein der Mitternachtsmission". Krimi-Lesung am 7.10. um 18 Uhr. Verlosung von Bücherpaketen.

23. September 2015, Freitag, Dortmund, 18 Uhr, Afterwork-Party Prof. Dr. Bielefeld

Das Architektenbüro Bielefeld lädt seine Freunde und Partner zur Afterwork-Party ein. Jedes Jahr wird ein Künstler/Künstlerin eingeladen, seine/ihre Werke zu zeigen. Dieses Jahr bin ich dran. Es handelt sich um eine geschlossene Gesellschaft.

21./22. Mai 2016, Dortmund, Offene Ateliers

"Offene Ateliers" in ganz Dortmund. Am 22. Mai Dada-Open-Air-Aktion an der Gasenbergstraße. Enthüllt wurde das Kunstwerk "Memento", ein Ready Made in der Nachfolge des Dada-Künstlers Marcel Duchamp in der Veranstaltungsreihe "DADADO" - 100 Jahre Dada.

Februar/März 2016, Dortmund, Altes Museum am Ostwall

Gemeinschaftsausstellung "Dortmund ist bunt"

 

Überschrift

Ich bin ein Textabschnitt. Klicken Sie hier, um mich zu bearbeiten und eigenen Text hinzuzufügen. Ich bin der perfekte Ort, um Ihre Geschichte zu erzählen oder Ihre Benutzer mehr über Sie erfahren zu lassen.